© 2023 Eurexpo AG

Hohlstrasse 457      

8048 Zürich

  • Facebook - Schwarzer Kreis
 

1. Eigentumsvorbehalt – Das Mietmaterial bleibt Eigentum von EUREXPO. Für Schäden oder Verluste haftet der Mieter vollumfänglich, auch wenn diese Schäden durch Dritte verursacht worden sind.

2. Mietpreise – Exkl. 7,7% MwSt. Die Preise verstehen sich jeweils pro Anlass / Messe

 ( max. 4 Tage). Langzeitmieten entnehmen Sie der “Tagesmiete x Faktor” - Tabelle aus unserer Preisliste. (Preisänderungen vorbehalten).

3. Ausgabe – Der Mieter überzeugt sich bei Übergabe vom ordnungsgemässen Zustand des Materials. Nachträgliche Reklamationen können nicht entgegengenommen werden. Kunden die Ihre Ware selber abholen, tragen selbst das Transportrisiko. Selbstverständlich führt EUREXPO professionellen Transportservice für Sie aus. Tarife sind aus unserer Preisliste ersichtlich. Für verspätete Lieferungen kann vom Mieter in keinem Fall Schadenersatz verlangt werden. Der Vermieter behält sich vor, dem Mieter anstelle der bestellten Mietstücke gleichwertige Ersatzstücke zu liefern. Ansprüche können aus solchen Ersatzlieferungen nicht geltend gemacht werden.

4. Rückgabe – Eine Endreinigung für normal beanspruchtes Mietmobiliar ist im Mietpreis inbegriffen. Nachreinigungen, die das übliche Mass übersteigen (extreme Verschmutzungen wie: Entfernen von Klebstoffresten, Bostitch, Wachsresten sowie Reparaturen- und Instand-Stellungs-Arbeiten usw.) werden dem Mieter nachträglich weiter verrechnet à Fr. 80.– pro Std. Aufwand.

5. Fehlendes / Defektes Material – Defektes Material das nicht mehr repariert werden kann, sowie fehlende Artikel, werden dem Mieter zum Wiederbeschaffungspreis inkl. Aufwände verrechnet.

6. Annullationskosten – Bis 10 Tage vor Auslieferungsdatum verrechnen wir die allenfalls angefallenen Reservations- und Bereitstellungskosten. Zu einem späteren Zeitpunkt annullierte oder nicht abgeholte Bestellungen werden zum 50%-igem Total-Mietpreis verrechnet.

7. Gerichtstand – Der Gerichtsstand ist Zürich.

  • 1. Geltung

  • Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen der Eurexpo AG an den Besteller. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte, welche der Besteller mit der Eurexpo AG abschliessen wird. Davon abweichende oder ergänzende Bestimmungen, insbesondere allgemeine Einkaufsbedingungen des Bestellers sowie mündliche Vereinbarungen gelten nur, soweit sie von der der Eurexpo AG schriftlich bestätigt worden sind.

  • 2.  Angebote und Auftragsbestätigungen

  • Solange vom Besteller kein Akzept erfolgt ist, sind die Angebote der Eurexpo AG unverbindlich und können jederzeit abgeändert werden. Die Angebote sind zudem nur solange gültig, wie der Vorrat ab Lager reicht. Der Besteller erhält nach Eingang der Bestellung von der Eurexpo AG eine Auftragsbestätigung.

  • Sollte ausnahmsweise keine Auftragsbestätigung erfolgen, so gilt der Lieferschein bzw. die Rechnung gleichzeitig als Auftragsbestätigung.

  • 3. Vertragsunterlagen

  • Technische Unterlagen wie Beschreibungen, Abbildungen etwaige Mass-, Eigenschafts- oder Gewichtsangaben dienen Informationszwecken und beinhalten keine Zusicherung oder Garantiezusagen. Zeichnungen und andere Unterlagen bleiben Eigentum der Eurexpo AG und unterliegen ihrem Urheberrecht.

  • 4. Preise 

  • Die Preise der Eurexpo AG verstehen sich exklusiv Porto und Verpackung. Bei Lieferung mit der Post oder anderen Zustelldiensten verrechnet die Eurexpo AG die Porto- bzw. Frachtkosten. Das Verpackungsmaterial wird nicht zurückgenommen. Die Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

  • 5. Zahlungen

  • Die Zahlungen haben spätestens innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto, ohne irgendwelche Abzüge wie Skonto, Spesen und Gebühren entsprechend den vereinbarten Zahlungsbedingungen zu erfolgen. Der Besteller kommt gegenüber der Eurexpo AG ohne ausdrückliche Mahnung mit Ablauf des Fälligkeit-Termines in Verzug. Die Eurexpo AG ist berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 5% pro Jahr zu fordern. Der Besteller ist grundsätzlich nicht berechtigt, hinsichtlich des Rechnungsbetrages Verrechnung mit einer ihm zustehenden Forderung gegenüber der Eurexpo AG zu erklären, es sei denn, die Forderung sei gerichtlich festgestellt oder durch die Eurexpo AG ausdrücklich anerkannt. Mahnungen werden mit CHF 20.– verrechnet.

  • 6. Eigentumsvorbehalt

  • Sämtliche Lieferungen an den Besteller erfolgen unter Eigentumsvorbehalt zu Gunsten der Eurexpo AG. Diese ist berechtigt, diesen Eigentumsvorbehalt nach schweizerischem bzw. ausländischem Recht im Register am Sitz des Bestellers eintragen zu lassen. Erst nach vollständiger Bezahlung der Gesamtpreisforderung geht der Kaufgegenstand in das unbeschwerte Eigentum des Bestellers über. Der Besteller ist verpflichtet, Adressänderungen mindestens 14 Tage vor dem Umzug bekannt zugeben, damit der Eintrag des Eigentumsvorbehaltes am neuen Wohnort/Sitz des Bestellers erfolgen kann. Falls vom Eigentumsvorbehalt Gebrauch gemacht wird, ist der Besteller verpflichtet, die gelieferte Ware sofort der Eurexpo AG zurückzugeben.

  • 7. Lieferung

  • Lieferzeiten und Ausführungsfristen sind nur verbindlich, wenn sie von Eurexpo AG ausdrücklich als verbindlich bestätigt wird. Umstände, welche die Eurexpo AG nicht zu vertreten hat, wie Wartezeiten und Arbeitsbehinderungen, Mangel an Roh- und Betriebsstoffen sowie andere unvorhersehbare Ereignisse und höhere Gewalt bedingen eine Verlängerung auch der verbindlich bestätigten Ausführungs- und Lieferzeit. Teillieferungen sind zulässig. Für Teillieferungen kann die Eurexpo AG Teilrechnungen ausstellen.

  • 8. Gefahrenübergang

  • Nutzen und Gefahr der Sache gehen mit Abschluss des Vertrages auf den Besteller über, sobald die Sache von der Eurexpo AG zur Versendung abgegeben worden ist. Mit der rechtzeitigen und gehörigen Versendung der Sache hat die Eurexpo AG ihre Pflicht erfüllt. Von der Eurexpo AG nicht verschuldete Transport Verzögerungen belasten den Besteller. Diese Bestimmung gilt auch bei Vereinbarung von Frankolieferung und ähnlichen Transportklauseln. Verpackung, Verladung und Versand erfolgen nach Ermessen der Eurexpo AG. Es steht dem Besteller frei, diesbezüglich besondere Weisungen zu erteilen.

  • 9. Beanstandungen

  • Materialbeanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie innert acht Arbeitstagen nach der Lieferung erfolgen. Nach Ablauf der acht Tage gilt die Sache nach Art. 201 Abs. 2 OR als durch den Besteller genehmigt. 

  • 10. Gewährleistung

  • Material, dass sich infolge fehlerhafter Beschaffenheit als unbrauchbar erweist, wird kostenlos ersetzt. Ansonsten sind sämtliche gesetzlichen Gewährspflichten, insbesondere Ansprüche auf Wandelung oder Minderung, sowie auf Ersatz eines mittelbaren oder unmittelbaren Schadens ausgeschlossen. Ebenso übernimmt die Eurexpo AG bezüglich Eignung des Materials für den vorgesehenen Verwendungszweck keinerlei Garantie. Die Gewährleistungsansprüche verjähren mit Ablauf eines Jahres nach deren Ablieferung an den Besteller, selbst wenn dieser die Mängel erst später entdeckt.

  • 11.  Ausschluss der Haftung

  • Wegen Verletzung vertraglicher und ausservertraglicher Pflichten, insbesondere wegen nachträglicher Unmöglichkeit der Leistung, Verzug, falscher Beratung, Verschulden beim Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung haftet die Eurexpo AG und ihre leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen nur in Fällen der rechts widrigen Absicht und grober Fahrlässigkeit. Vorbehalten bleibt die zwingende Haftung nach dem auf die fehlerhafte Lieferung anwendbaren

  • Bundesgesetz über die Produktehaftpflicht.

  •  

  • 12. Erfüllungsort und Gerichtsstand

  • Als Erfüllungsort für die Lieferung gilt der Versendungsort. Für sämtliche aus dieser Vereinbarung resultierenden Streitigkeiten und Rechts-Ansprüche sind

  • ausschliesslich die ordentlichen Gerichte am Sitz des jeweiligen rechnungsstellenden Betriebes der Eurexpo AG zuständig. Die Eurexpo AG behält sich das

  • Recht vor, jedes andere zuständige Gericht anzurufen.

  •  

  • 13.  Anwendbares Recht

  • Das Vertragsverhältnis untersteht Schweizerischem Recht. Die Anwendung des Wiener Kaufrechts wird ausgeschlossen.

0
eurexpo RGB web-04.png